Hej, Sunday X Operndorf Afrika

Das Operndorf Afrika ist ein internationales Kunstprojekt, das seit 2009 in Burkina Faso/Westafrika entsteht und auf die Idee des deutschen Künstlers Christoph Schlingensief (1960–2010) zurückgeht. Das Projekt steht seit 2011 unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident a.D. Horst Köhler.

"Das Operndorf ist ein Projekt, das Hoffnung weckt – Hoffnung darauf, dass es ein Verhältnis zwischen Europa und Afrika geben kann, welches auf Gegenseitigkeit und nicht auf Dominanz beruht. Hoffnung darauf, dass Kultur zur Entwicklung von Kindern und der Entwicklung eines Landes beitragen kann. Das Operndorf ist ein Hoffnungsdorf."

Horst Köhler, Bundespräsident a.D. 

 

Wir hatten das Glück Aino Laberenz, die Ehefrau des verstorbenen Künstlers, kennen zu lernen. Sie erzählte uns von dem Operndorf Afrika und wir waren von dem Projekt sofort begeistert, weil ihm ein anderer Geist zugrunde liegt als den meisten Hilfsprojekten. Seine Vision beschrieb Schlingensief selber so:

Wir werden keine Leute erlösen, weder hier in Europa noch in Burkina Faso. Wer an Erlösung glaubt, soll in eine Partei eintreten. Ich glaube, es ist mehr als überfällig, dass wir hingehen und den Reichtum Afrikas beschreiben!

 

Afrika ist einer der aufstrebenden Baumwoll-Produzenten und daher liegt es für uns nur nahe, einen kleinen Beitrag für die Zukunft zu leisten. Obwohl, eigentlich macht Ihr das, mit jedem verkauften Set spenden wir 1 €. Es ist nicht viel, aber es ist ein Anfang.

Weiter Infos: Operndorf-Afrika

 

 

Fotos (c) Lennart Laberenz

Related Posts

Was wir so im Bett hören
Was wir so im Bett hören
Bei Hej, Sunday lieben wir zwei Dinge wirklich: liegen bleiben (meistens Sonntags) und Musik (immer). Liegt also nich...
Read More
Wieso kostet Eure Bettwäsche mehr als ein Bett bei IKEA?
Wieso kostet Eure Bettwäsche mehr als ein Bett bei IKEA?
Das ist mal ne sehr gute Frage. Und wir haben keine Antwort, weil wir ja auch nicht wissen, wie IKEA das macht. Wir w...
Read More
Meet the Maker
Meet the Maker
Wenn man sich auf die Suche nach Produzenten macht, wird die Welt plötzlich riesig groß. Auf dem Spannungsbogen aus P...
Read More

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen